Technik

Galerie

Einsätze 2017

Nr.AlarmierungKurzberichtFahrzeugeEinsatzortBericht
01/1722.01.Brand B3MTW, TSF-WGöggingen
02/1723.02.SicherheitsdienstMTWGöggingen
03/1728.03.Brand B3
Fehlalarm BMA
MTW, TSF-WGöggingen
04/1702.06. SicherheitsdienstMTWGöggingen
05/1703.06.SicherheitsdienstMTWGöggingen
06/1723.07.SicherheitsdienstMTWAblach
07/1702.08.Technische Hilfe
Wasser über Strasse
TSF-WGöggingen
08/1718.08.Technische Hilfe
Baum über Strasse
TSF-WGöggingen
09/1719.08.Technische Hilfe
Baum über Strasse
TSF-WGöggingen
10/1704.11.Brand B3TSF-W, MTWGöggingen
11/1712.11.Technische Hilfe, Baum über StrasseTSF-W, MTWGöggingen

 

Zu Einsatz 10

Brand eines Wohnhauses

Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstand am frühen Samstagmorgen um 04.55 Uhr beim Brand eines landwirtschaftlichen Wohn- und Ökonomiegebäudes in der Meßkircher Straße. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich mehrere Räume im Erdgeschoß in Vollbrand. Dieser konnte durch die alarmierten Feuerwehrkräfte gelöscht werden. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Die betroffenen Personen kamen bei Bekannten unter. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Zur Durchführung der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt Göggingen bis 07.25 Uhr gesperrt werden.
Quelle: www.presseportal.de

Zu Einsatz 01

Sonntag, 22. Januar. Aufgrund der Alarmmeldung Gebäudebrand mit Menschenrettung wurde eine große Anzahl an Einsatzkräften alarmiert. Allerdings entpuppte sich der Einsatz als normaler Kaminbrand, den der Kaminkehrer löschte. Dabei kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz. Im Einsatz waren die Abteilungen Göggingen und Krauchenwies, die Drehleiter aus Meßkirch, die Schnelle Einsatzgruppe aus Mengen, sowie der Rettungsdienst.

(C) Feuerwehr Krauchenwies